Schwansenpokal 3. Durchgang

Am Samstag den 24.10.2015 fand auf dem Schießstand des VfL Loose ab 18:00 Uhr der dritte Wettkampf des Vergleichsschießens (Schwansenpokal) zwischen Schützenverein Kappeln, Schützensparte VfL Damp-Vogelsang, Schützenverein Nordschwansen-Dörphof und der Schützensparte des VfL Loose statt.

44 Einzelschützen kämpften um jeden Ring um ihre Mannschaft in der Gesamtwertung nach vorne zu bringen.

Geschossen wurde mit dem Luftgewehr (eigene Gewehre waren zugelassen) 10 Schuß in der Anschlagsart aufgelegt. Zusätzlich mussten noch 2 Schuß auf eine Pyramidenscheibe abgegeben werden.

An diesem Tag hatten die Schützen des  SchV Nordschwansen-Dörphof das bessere Ende für sich. Mit eine Durchschnitt von 122,50 Ringen wurden sie Tagesbeste. Auf dem zweiten Platz landeten die Schützen des  SchV Kappeln vor der SchSp VfL Loose und der SchSp VfL Damp-Vogelsang.

In der Gesamtwertung sieht es folgendermaßen aus: 1. Kappeln,
2. Dörphof, 3. Vogelsang und 4. Loose.

Ich hoffe, dass die Looser Schützen noch ein bisschen aufholen. Es gibt ja noch einen letzten Durchgang in Dörphof.