VFL Pokalschießen 2015

Bild von links: Knut von Fircks (SpSch Güby Borgwedel), Herbert Retzlaff (TSV Goosefeld), Andreas Stöterau (Osterbyer SV), Jens Engelhardt (SchV Nordschwansen-Dörphof)

Die glücklichen Sieger präsentierten stolz Ihre Trophäen

Am 01. / 02. / 03.06.2015 hatten die Sportschützen des VfL Loose befreundete Verein zu einem Pokalschießen mit dem Luftgewehr und dem Kleinkalibergewehr eingeladen.

9 Vereine mit 26 Mannschaften waren dieser Einladung gefolgt.

Das Pokalschießen fand auf den Schießständen des VfL Loose im Mühlenweg 1b statt.

Geschossen wurde in beiden Disziplinen in der Anschlagsart Auflage, in den Klassen Schützenklasse (36 – 45 Jahre), Altersklasse (46 – 55 Jahre) und Seniorenklasse (ab 56 Jahre).

An allen drei Tagen wurde mit viel Einsatz und Konzentration, von „jüngeren“ wie „älteren“ Schützen, um Pokale und Preise gekämpft.

Hier wurden teilweise Ergebnisse erzielt, die sich auch bei Kreis- oder Landesmeisterschaften im oberen Bereich der Ergebnislisten wieder finden würden.

Vor oder nach dem Schießen gab es im Vereinsheim, welches den Schießständen angeschlossen ist, reichlich Gelegenheit zu fachsimpeln oder über gute und schlechte Ergebnisse zu diskutieren.

Die Pokal- und Preisvergabe fand am Sonntag den 14.06.2015 statt. Hier wurden die Gäste beim traditionellen Pokalfrühstück im Vereinsheim des VfL Loose bewirtet.

Die jeweils siegreiche Mannschaft erhielt einen Wanderpokal, für die besten Einzelschützen gab es Fleischpreise.

Die Ergebnisse findet ihr hier auf unserer Internetseite unter der Rubrik Schützen / Ergebnisse.